ggggggg

Tim, 10 Jahre

Zum Weltspieltag 2017 haben wir zu einem großen Malwettbewerb aufgerufen. Wir wollten wissen wie Kinder sich ihre Stadt vorstellen, in der alleine sie bestimmen wo und wie sie spielen.

Viele kreative Wunschvorstellungen haben uns erreicht. Doch bei all den Bildern wurde deutlich, dass Kinder von der ganzen Stadt als Spiel- und Freiraum träumen. Von einem grenzenlosen Ort, der bunt und ohne Autos ist.

Wir haben uns über gezeichnete Bilder auf Papier freuen dürfen, aber auch über viele Kreidebilder, die für kurze Zeit die Straßen und Wege der Städte verschönert haben. Die Auswahl war schwer, doch wir haben uns entschieden. Vielen Dank für all die tollen Einsendungen!

DSC 9433 16x24 cm 72dpi Deutsches Kinderhilfswerk eV H Lüders

 © Deutsches Kinderhilfswerk eV - H-Lüders

 

Rund um den 28. Mai wurden in ganz Deutschland viele Straßen, Parks und Marktplätze bespielt und bunt bemalt. Denn auch in diesem Jahr setzten alle Weltspieltagsaktive das Motto kreativ um und boten Kindern und Erwachsenen einen tollen Tag mit viel freiem Spiel und  einer Menge Spaß. Bei allen Aktionen wurde das Kinderrecht auf Spiel in den Mittelpunkt gerückt.

So wurden beispielsweise am Museumshafen in Flensburg maritime Spielaktionen für die gesamte Familie angeboten, in Chemnitz durfte im und um das Deutsche SPIELEmuseum gespielt und gemalt werden und in München wurde ein großes Spielfest organisert. Auch wenn wir in den letzten Jahren wettertechnisch schon eniges mitgemacht haben: Eine solche Hitze am Welstpieltag hatten wir noch nie! Manche Spielgeräte und Spielaktionen konnten gar nicht ausprobiert werden. Aber wer mag sich auch schon bei 30 Grad körperlich betätigen? Besonders glücklich konnten sich all diejenigen schätzen, die Gewässer in ihrer Nähe hatten. Ansonsten konnte aber auch mancherorts ein Wasserschlauch für eine angenehme Abkühlung sorgen. Zumindest auf der Jugendfarm in Offenbach und in der Geislinger Fußgängerzone kam dieser zur Erleichterung aller Kinder zum Einsatz.

Auch in diesem Jahr könnnen wir auf die prominente und kreative Unterstützung von JANOSCHs Kleiner Tiger und Kleiner Bär zählen. Extra für unseren Jubiläumsweltspieltag und passend zu unserem Motto ist ein kleiner Spot enstanden, welcher den Wert des freien Spiels - vor allem im städtischen Raum - in den Vordergrund rückt. Wie auch im letzten Jahr ist der Spot das Produkt einer Kooperation des Deutschen Kinderhilfswerkes mit der Janosch Gesellschaft. Mit dem Jubiläumsmotto "Spiel! Platz ist überall" möchte das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit seinen Partnerinnen und Partnern im Bündnis Recht auf Spiel darauf aufmerksam machen, dass Kinder und Jugendliche ein Recht darauf haben, zu spielen und sich möglichst im gesamten Stadtraum frei zu bewegen. Weitere Informationen und um den Weltspieltag finden Sie in unserem Aufruf.

 

Projekt anmelden, Material bestellen und dem Recht auf Spiel ein Zeichen setzen! Das Deutsche Kinderhilfswerk und seine Partnerinnen und Partner aus dem Bündnis Recht auf Spiel rufen zum Mitmachen auf. Der Weltspieltag wird in diesem Jahr deutschlandweit zum zehnten Mal ausgerichtet. An und um den 28. Mai sind Schulen und Kindergärten, öffentliche Einrichtungen, Vereine und Nachbarschaftsinitiativen aufgerufen, in ihrer Stadt oder Gemeinde eine witzige, beispielgebende und öffentlichkeitswirksame Spielaktion durchzuführen. Die Partner der im letzten Jahr mehr als 300 Aktionen sind vor Ort für die Durchführung ihrer Veranstaltungen selbst verantwortlich. Das Deutsche Kinderhilfswerk stellt umfangreiche Aktionsmaterialien, wie Poster und Flyer zum Weltspieltag zur Verfügung.

Den ausführlichen Aufruf und genaue Erklärungen zum Ablauf finden Sie hier.

Um eine Aktion oder ein Projekt hochzuladen, müssen Sie sich zunächst auf unserer Webseite registrieren (bitte Freischaltung nicht vergessen). Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Ihre Aktion hier unter dem blauen Button "Neu" eintragen und allen Weltspieltagsaktiven Ihre Idee vorstellen. Zusätzlich haben so auch Eltern und Kinder die Möglichkeit, die Aktionen in der eigenen Umgebung zu finden und daran teilzunehmen. In der Bestätigungsmail nach erfolgreicher Projekteintragung erhalten Sie einen Link über den Sie unser zum Großteil kostenloses Aktionspaket mit Plakaten, Flyern, Luftballons etc. bestellen können. Nach dem Projekteintrag werden Sie in der Kartenübersicht mit Ihrer Spielaktion aufgelistet. Sollten Sie Hinweise zur Gestaltung von Festen benötigen, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Weitere Informationen zur Aktualität des gewählten Mottos können Sie hier in unserem Hintergrundpapier nachlesen. Näheres über den allgemeinen Hintergrund und des Ablauf des Weltspieltages finden Sie hier.

Dieses Jahr veranstalten wir zusätzlich einen Malwettbewerb für Kinder bis zum 10. Juni. Sendet uns eure buntesten Ideen von eurer Traumstadt und gewinnt einen tollen Preis! Weitere Informationen finden Sie dazu auf Kindersache.

 

Mit dem Weltspieltag -  jährlich am 28. Mai - will das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. gemeinsam mit seinen Partnern im Bündnis Recht auf Spiel die Bedeutung des (Draußen-)Spiels für Kinder ins Bewusstsein rufen und mehr Akzeptanz für spielende Kinder fordern.

Weitere Informationen zum Hintergrund und Ablauf finden Sie hier.