Deutsches Kinderhilfswerk e.V. - PRESSEMITTEILUNG

Nr. 04/2017

Datum: 10. Januar 2017

 

Spiel! Platz ist überall!" ist das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Weltspieltag am 28. Mai 2017. Kinder und Jugendliche haben ein Recht darauf, zu spielen und sich möglichst im gesamten Stadtraum frei bewegen zu können. Darauf will das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit seinen Partnern im Bündnis recht auf Spiel" aufmerksam machen.

Deutsches Kinderhilfswerk e.V. - PRESSEMITTEILUNG

Nr. 96/2016
Datum: 28. Mai 2016

 

Umfrage des Deutschen Kinderhilfswerkes zum Weltspieltag 2016: Kinder wollen gern häufiger draußen gemeinsam mit anderen Kindern spielen

Knapp zwei Drittel der Kinder und Jugendlichen in Deutschland würden gern häufiger draußen gemeinsam mit anderen Kindern spielen. Das ist das Ergebnis einer bundesweiten Online-Umfrage des Deutschen Kinderhilfswerkes zum Weltspieltag, an der sich 1.825 Kinder und Jugendliche beteiligt haben. Auch wenn die Umfrage nicht repräsentativ ist, gibt sie doch ein gutes Stimmungsbild, wie Kinder und Jugendliche derzeit ihre Spielmöglichkeiten im Freien sehen.

Deutsches Kinderhilfswerk e.V. - PRESSEMITTEILUNG

Nr. 94/2016
Datum: 27. Mai 2016

 

Deutsches Kinderhilfswerk zum Weltspieltag 2016: Potenziale des Spielens bei der Integration von Flüchtlingskindern stärker nutzen

Das Deutsche Kinderhilfswerk mahnt anlässlich des morgigen Weltspieltages an, die Möglichkeiten des Spiels bei der Integration von Flüchtlingskindern mehr als bisher zu nutzen. Dazu sollten insbesondere Kommunen mit den Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, mit Wohnungsbaugesellschaften oder ehrenamtlichen Bürgerinitiativen vor Ort verstärkt entsprechende gemeinsame Angebote und Maßnahmen entwickeln. Daneben fordert das Deutsche Kinderhilfswerk zum Weltspieltag mehr Akzeptanz und bessere Rahmenbedingungen für spielende Kinder im Wohnumfeld. Hier wünschen sich Kinder laut einer Studie des Deutschen Kinderhilfswerkes vor allem sicherere Wege durch ihr Wohngebiet, eine Reduzierung der Gefahren durch den Autoverkehr und mehr Einfluss auf die Gestaltung der Spielflächen.

Deutsches Kinderhilfswerk e.V. - PRESSEMITTEILUNG

Nr. 87/2016
Datum: 21. Mai 2016

 

Oh wie schön: JANOSCHs Kleiner Bär und Kleiner Tiger werben für den Weltspieltag 2016

Prominente Unterstützung für den Weltspieltag am 28. Mai 2016: Mit einem Daumenkino und einem Spot werben der kleine Tiger und der kleine Bär gemeinsam mit der Tigerente für den Weltspieltag 2016. Das Daumenkino und der Spot sind in einer Kooperation des Deutschen Kinderhilfswerkes mit der Janosch Gesellschaft entstanden und zeigen einfach und anschaulich, wie einfach es ist, beim Spielen Grenzen zu überwinden. Denn der Weltspieltag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Spielen überwindet Grenzen!“. Damit will das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit seinen Partnern im „Bündnis Recht auf Spiel“ darauf aufmerksam machen, dass physische, soziale und kulturelle Grenzen durch gemeinsames Spielen draußen auf der Straße überwunden werden können. Das Daumenkino wird zum Weltspieltag bei vielen Spielaktionen kostenlos an Kinder verteilt, der Spot wird ab morgen bundesweit eine Woche lang auf zahlreichen U- und Fernbahnhöfen und in Einkaufszentren zu sehen sein.

Deutsches Kinderhilfswerk e.V. - PRESSEMITTEILUNG

Nr. 64/2016 

Datum: 05. April 2016

 

„Spielen überwindet Grenzen!“ – Deutsches Kinderhilfswerk ruft zur Beteiligung am Weltspieltag 2016 auf

Das Deutsche Kinderhilfswerk ruft Kinder und ihre Eltern, Schulen und Kindergärten, öffentliche Einrichtungen, Vereine und Nachbarschaftsinitiativen zur Beteiligung am Weltspieltag am 28. Mai 2016 auf. Der Weltspieltag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Spielen überwindet Grenzen!“. Damit will das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit seinen Partnern im „Bündnis Recht auf Spiel“ darauf aufmerksam machen, dass physische, soziale und kulturelle Grenzen durch gemeinsames Spielen draußen auf der Straße überwunden werden können. Die Schirmherrschaft über den Weltspieltag 2016 hat die Kinderkommission des Deutschen Bundestages übernommen, Botschafter ist der Fernsehmoderator und Autor Ralph Caspers.

Deutsches Kinderhilfswerk e.V. - PRESSEMITTEILUNG

Nr. 36/2016
Datum: 01. März 2016

 

Deutsches Kinderhilfswerk startet unter Kindern und Jugendlichen bundesweite Umfrage zum Weltspieltag 2016

Das Deutsche Kinderhilfswerk startet ab sofort im Vorfeld des Weltspieltags am 28. Mai 2016 eine bundesweite Umfrage unter Kindern und Jugendlichen zum Thema Draußenspielen. In der Umfrage möchte das Deutsche Kinderhilfswerk zum Beispiel von ihnen wissen, ob sie eher zu Hause oder draußen spielen und ob es Hinderungsgründe gibt, die sie am Draußenspielen hindern. Zudem werden die Kinder gefragt, ob sie schon einmal mit Flüchtlingskindern gespielt haben, sei es in der Kita oder Schule oder auf dem Spielplatz. Die Umfrage auf http://www.recht-auf-spiel.de/umfrage läuft bis zum 30. April 2016. Zum Weltspieltag am 28. Mai werden die Ergebnisse veröffentlicht.