Am Mittwoch, den 22. September 2021 ist der inter­natio­nale auto­freie Tag. Berlin­weit wird es an diesem Aktions­tag 40 Temporäre Spiel- und Nachbar­schafts­straßen geben. Von 15 bis 19 Uhr werden insgesamt 5 km Straße für den Auto­verkehr gesperrt. Auch andere Städte beteiligen sich am autofreien Tag. Für alle Nachbarschaftsinitiativen, die schon immer mal eine temporäre Spiel- und Nachbarschaftsstraße ausprobieren wollten, wäre der Aktionstag sicher ein guter Anlass.

Auch in diesem Jahr sollen am europaweiten autofreien Tag erneut zahlreiche Spielstraßen eingerichtet werden. Im vergangenen Jahr hatte die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in Kooperation mit dem Berliner Bündnis Temporäre Spielstraßen und gemeinsam mit Nachbarschaftsinitiativen und acht Bezirken in 24 Straßenabschnitten auf insgesamt drei Kilometern Spielstraßen organisiert. Auch am diesjährigen autofreien Tag sollen die Spielstraßen Kindern mehr Raum zum Spielen im Freien bieten.

Eine Übersicht über alle teilnehmenden Straßen und Bezirke finden Sie hier.

Zusätzlich können am autofreien Tag die öffentlichen Verkehrsmittel für 24 Stunden kostenlos genutzt werden. 

 

 

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies und externe Dienste. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzungserfahrung zu verbessern.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Informationen zu den verwendeten Diensten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.