Lasst uns draußen spielen!“ ist das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Weltspieltag am 28. Mai 2018.

Damit wollen das Deutsche Kinderhilfswerk und seine Partner/innen im „Bündnis Recht auf Spiel“ darauf aufmerksam machen, dass die Bedingungen für das Draußenspiel von Kindern verbessert werden müssen. Gleichzeitig ist das Motto ein Aufruf an die Eltern, ihren Kindern den nötigen Freiraum dafür zu geben. Kommunen, Initiativen, Vereine und Bildungseinrichtungen sind aufgerufen, mit einer Aufmerksamkeit erregenden Aktion am Weltspieltag 2018 teilzunehmen.

Unsere Riesenkreidebildaktion

Auch rufen wir Sie dieses Jahr wieder dazu auf sich mit einer Kreidebildaktion an unserem riesigen virtuellen Kreidebild – dem größten Deutschlands – zu beteiligen! Die ersten 100 Akteur/innen, die bei unserer Riesenkreidebildaktion mitmachen wollen, können mit einem kostenlosen Starterset Straßenmalkreide von uns unterstützt werden! Dazu müssen Sie mit einer kurzen Projektbeschreibung (inkl. Angaben zur ungefähren Größe der Fläche und einer Schätzung zur Anzahl der teilnehmenden Kinder) Ihr Projekt bei uns eintragen und bei der Frage nach der Kreidebildaktion ein Häkchen setzen. Anmeldeschluss für diese gesonderte Aktion ist der 30. April 2018.

Zusätzlich gibt es für die beste Dokumentation einer dieser Kreidebildaktionen bis zum 30. Juni 2018 eine tolle Spielekiste zu gewinnen! Alle weiteren Informationen zu unserer Riesenkreidebildaktion finden Sie hier.

Wir setzen uns für das Draußenspiel ein!

Kinder sollen möglichst viel draußen spielen. So können sie am besten ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben, wichtige Naturerfahrungen machen und sich ihren eigenen Sozialraum aneignen. Aber die Bedingungen dafür haben sich in den letzten Jahren drastisch verschlechtert, auch durch die zunehmende Verdichtung und Versiegelung unserer Städte, durch die immer mehr Freiflächen und Spielmöglichkeiten für Kinder verloren gehen. Zudem fahren gerade in Wohngebieten viele Autos zu schnell oder nehmen parkend den Kindern den Platz zum Spielen. Das führt zusammen mit maroden Spielplätzen und meckernden Erwachsenen dazu, dass unsere Kinder zu wenig draußen spielen. Auch den Jugendlichen fehlen wohnortnahe Aufenthaltsräume im Freien, an denen sie sich treffen können, ohne in Konflikt mit anderen Nutzern zu geraten. Durch die zunehmende Ökonomisierung der Agrarwirtschaft lädt selbst der ländliche Raum nicht mehr selbstverständlich zum Draußenspiel ein, zumal hier vielfach der öffentliche Spielplatz als Treffpunkt für alle fehlt. Wir brauchen dringend eine kinderfreundlichere Gestaltung des öffentlichen Raums und mehr Toleranz und Akzeptanz für spielende Kinder.

Wir rufen zum Mitmachen auf!

Der Weltspieltag 2018 wird deutschlandweit zum elften Mal ausgerichtet. Zum Weltspieltag sind Schulen und Kindergärten, öffentliche Einrichtungen, Vereine und Nachbarschaftsinitiativen aufgerufen, in ihrer Stadt oder Gemeinde eine witzige, beispielgebende und öffentlichkeitswirksame Spielaktion durchzuführen. Die Partner/innen sind vor Ort für die Durchführung ihrer Veranstaltungen selbst verantwortlich. Das Deutsche Kinderhilfswerk stellt umfangreiche Aktionsmaterialien zum Bewerben der Weltspieltagaktion, wie Poster und Flyer zur Verfügung. Als besondere Beilage gibt es dieses Jahr die zehn verschiedenen Bündnisbotschaften als A3-Plakate dazu. Einige Anregungen für Aktionen finden Sie unter Projektideen. Selbstverständlich sind auch anderweitige Spielaktionen gerne gesehen, der Phantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Sie können auch eine mehrtägige (Spiel-)Aktion in Kombination mit dem Fest der Nachbarschaft am 25. Mai und/oder dem internationalen Kindertag am 1. Juni ausrichten. Da der Weltspieltag in diesem Jahr auf einen Wochentag fällt, begehen ihn manche Aktionspartner/innen nicht direkt am 28. Mai, sondern am Wochenende vorher oder nachher. Auch solche Aktionen sind herzlich willkommen, solange sie das Recht auf Spiel in den Mittelpunkt stellen und unser gemeinsames Motto transportieren. Ein paar Regeln bezüglich der Anmeldungen und des Versicherungsschutzes sind jedoch von allen Aktionsanbietenden zu beachten.

Weitere Informationen zur Aktualität des gewählten Mottos kann man in unserem Hintergrundpapier nachlesen. Näheres über den allgemeinen Hintergrund und des Ablauf des Weltspieltages finden Sie hier.

Ab sofort können Sie hier Ihre Aktion eintragen und uns Ihre Idee für den Weltspieltag 2018 vorstellen. Nachdem Sie Ihre Aktion eingetragen haben, erhalten Sie weitere Informationen darüber, wie Sie unser zum Großteil kostenloses Aktionsmaterial zum Bewerben Ihrer Weltspieltagsaktion bestellen können. Allerdings können wir nun so kurz vorm Weltspieltag nicht mehr garantieren, dass das Material noch pünktlich bei Ihnen ankommen wird. Danach werden Sie in der Kartenübersicht mit Ihrer Spielaktion aufgelistet. Sollten Sie Hinweise zur Gestaltung von Festen benötigen, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Zu guter Letzt: Wir freuen uns auf einen aufregenden und spannenden Weltspieltag!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok