Lasst uns spielend was bewegen! Vom Weltspieltag zum Weltkindertag 2021 in München

Zeitraum: 28. Mai 2021
Uhrzeit: 14:00-18:00
Straße: Mariahilfplatz
Ort: 81541 München

Beschreibung

Am Weltspieltag am 28.5. und am Weltkindertag am 20.9. führt das Netzwerk Spiellandschaft Stadt in München in jährlich wechselnden Stadtteilen große Kinder- und Familienfeste durch – für das Kinderrecht auf Spiel! 2021 steht der Münchner Stadtteil Au-Haidhausen im Mittelpunkt. Auf dem zentralen Mariahilfplatz, bekannt durch die Münchner Dult, planen wir gemeinsam mit dem Stadtjugendamt / Jugendkulturwerk, dem Bezirksausschuss 5 und zahlreichen Partnern eine öffentlichkeitswirksame Aktion für Kinder, Jugendliche und Familien. Als Münchner Motto haben wir "Lasst uns spielend was bewegen!" gewählt: Mit dem Motto werden die Kinder aufgerufen, etwas in ihrem persönlichen Umfeld in Bewegung zu setzen und auch sich selbst zu bewegen. Auch das Gemeinschaftsgefühl im Stadtteil kommt mit dem Motto zum Ausdruck. Mit unseren Erfahrungen vom Weltkindertag 2020, der mit ausgeklügeltem Hygieneschutzkonzept real stattfinden konnte, gehen wir vorsichtig optimistisch 2021 wieder ans Werk!

Organisation

Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt
Telefon: 089183335
E-Mail: info@spiellandschaft.de
Web: http://www.spiellandschaft.de
Ansprechperson: Janine Lennert
Fotograf/in: Janine Lennert

Projektdokumentation

Am 28. Mai ist Weltspieltag! An diesem Tag wird bundesweit auf das Recht auf Spiel, Freizeit und Bewegung aufmerksam gemacht, wie es in der UN-Kinderrechtekonvention festgeschrieben ist.

In München hat das Netzwerk der Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt das Motto erweitert zu “Lasst uns spielend was bewegen!”. Hier dient der Weltspieltag als Auftakt zu verschiedenen Aktionen in einem Stadtbezirk mit Highlight und Abschluss am Weltkindertag im September.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte am 28. Mai noch kein großes Spielfest stattfinden. Stattdessen haben wir gemeinsam mit dem Stadtjugendamt – Jugendkulturwerk und mit freundlicher Unterstützung durch den Bezirksausschuss 5 Au-Haidhausen Kinder und Familien eingeladen zu einem Spiel-Spaziergang am 28. Mai 2021, 14.00-18.00 Uhr, auf dem Mariahilfplatz,
selbstverständlich kostenlos, ohne Anmeldung und so kontaktlos wie möglich. Da das Ganze niedrigschwellig und ohne das offizielle Etikett "Veranstaltung" stattfand, wurde eher zurückhaltend Werbung gemacht, um keinesfalls zu große Menschenmengen anzulocken. 

Auf dem Platz waren über 20 Aufsteller verteilt mit Spiel-Ideen, um sie direkt vor Ort im Familien- und Freundeskreis ausprobieren zu können. An den Aufstellern standen zur Unterstützung Spieleberater*innen bereit, die gerne alle Fragen beantworteten. Zusätzlich bekamen alle Kinder eine Spiele-Tasche mit allen Spielideen, der druckfrischen Spiellandschaft Stadt-Zeitung und kleinen Spielmaterialien. Außerdem konnten die Kinder ihr Favoritenmotiv für das Plakat zum Weltkindertag wählen, der am 20. September auch auf dem Mariahilfplatz gefeiert werden soll.

Rund 350 Kinder, begleitet von ebenso vielen Eltern und Großeltern, nahmen die Gelegenheit zum gemeinsamen Spiel und Austausch bei strahlendem Sonnenschein begeistert auf. An 3 Verteilstationen in München konnten auch nach dem Weltspieltag noch Spieltaschen kostenlos abgeholt werden (in der Kinderbibliothek und den beiden Kinderinformationsläden). Zudem stehen alle Spielideen weiterhin kostenlos als Downloads zur Verfügung auf www.spiellandschaft.de

Hier der Überblick über alle beteiligten Einrichtungen und ihre Spielideen:

 

Kontakt und weitere Informationen:
KIDS – KinderInformationsDienst Spiellandschaft Stadt
Tel. 089-183335
E-Mail: info@spiellandschaft.de

Im Auftrag der Landeshauptstadt München – Sozialreferat Stadtjugendamt

Auch die Presse berichtete:

Weitere Projekte zum Weltspieltag finden in der Region Vorarlberg (Österreich) sowie in der Schweiz statt.

Am 28. Mai ist zusätzlich der Tag der Nachbarn der nebenan.de Stiftung. Verbindet doch gerne beide Anlässe zu einer Spiel- und Nachbarschaftsaktion. 

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies und externe Dienste. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzungserfahrung zu verbessern.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Informationen zu den verwendeten Diensten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.