Der Professor für die Didaktik der Biowissenschaften an der Universität Hamburg Prof. Dr. Ulrich Gebhardt thematisiert in seinem Beitrag zu dem 2014 erschienen Werk "Welche Natur brauchen wir? Analyse einer anthropologischen Grundproblematik des 21. Jahrhunderts" (Hrg. Gerald Hartung und Thomas Kirchhoff) ob und inwiefern der Mensch „Natur“ als Erfahrungsraum und Sinninstanz braucht.

Hier geht es zum wissenschaftlichen Artikel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.