„Lasst uns draußen spielen!“ ist das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Weltspieltag am 28. Mai 2018.

Unser gemeinsames Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit möglichst vielen Kommunen und Initiativen bundesweit große Kreidebilder mitten in den Städten entstehen zu lassen. Wir möchten die dabei entstehenden Bilder direkt am Weltspieltag zu einem riesigen virtuellen Kreidebild – dem größten Deutschlands – zusammenfügen und hoffen daher auf möglichst viele Mitstreiter/innen.

„Lasst uns draußen spielen!“ ist das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Weltspieltag am 28. Mai 2018.

Zum Weltspieltag 2017 haben wir zu einem großen Malwettbewerb aufgerufen. Wir wollten wissen wie Kinder sich ihre Stadt vorstellen, in der alleine sie bestimmen wo und wie sie spielen.

Rund um den 28. Mai wurden in ganz Deutschland viele Straßen, Parks und Marktplätze bespielt und bunt bemalt. Denn auch in diesem Jahr setzten alle Weltspieltagsaktive das Motto kreativ um und boten Kindern und Erwachsenen einen tollen Tag mit viel freiem Spiel und einer Menge Spaß.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok