Lernen Kinder, die mit dem Auto zur Schule gefahren werden, wie man sich im Straßenverkehr verhält? Was wissen Kinder, deren Klettergerüste mit Fallschutzmatten unterlegt sind, über die Härte des Erdbodens? Brauchen Kinder Risikokompetenz und wenn ja, wie lernt man den Umgang mit dem Risiko am besten?

Dr. Christiane Richard-Elsner, Leiterin der interdisziplinären Arbeitsgruppe Draußenkinder im ABA Fachverband und Forscherin und Autorin zum Thema freies Kinderspiel im Freien, hat ein interessantes Essay zur positiven Beziehung zwischen dem freien Spiel und dem Einschätzen von Risiken verfasst.

Hier geht es zum Artikel

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.