In einem Gastbeitrag bei der Mittelbayerischen Zeitung spricht sich der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes e.V. und Dipl. Sozialarbeiter Holger Hofmann dafür aus, dass die Bedingungen für das freie Spiel von Kindern verbessert werden müssen und Eltern dafür den nötigen Freiraum schaffen sollten.

Hier geht es zum Beitrag.

 

Weitere Informationen und Rückfragen


Uwe Kamp
Pressesprecher Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Tel:      030 30 86 93 11
Fax:     030 30 86 93 93
Mobil: 0160 6 37 31 55

Mail: presse@dkhw.de
Web: www.dkhw.de


Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. ist seit mehr als 45 Jahren eine bundesweit tätige Kinderrechtsorganisation und Interessenvertreter für ein kinderfreundliches Deutschland. Der gemeinnützige Verein finanziert sich überwiegend aus privaten Spenden, dafür stehen seine Spendendosen an 50.000 Standorten in Deutschland. Das Deutsche Kinderhilfswerk fördert und initiiert Projekte zu Kinderrechten, zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen und für die Überwindung von Kinderarmut in Deutschland.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.