Das Bündnis Recht auf Spiel ist eine Initiative des Deutschen Kinderhilfswerkes. In dem Netzwerk haben sich Fachkräfte unterschiedlicher Berufe, Institutionen und Organisationen zu­sam­men­ge­schlossen. Gemeinsam mit engagierten Privatpersonen haben sie sich gemäß ihres Leitbildes zum Ziel gesetzt, eine Lobby für Kinder und Jugendliche zu sein.  Das Deutsche Kinderhilfswerk fördert Projekte im Rahmen von verschiedenen Förderfonds. Unter anderem besteht ein spezieller Themen-Förderfond "Spielraum", durch den Projekte gefördert werden, die öffentliche Spielräume für Kinder und Jugendliche schaffen und damit ihr Recht auf Spiel stärken.

Die  Veranstaltungsreihe „#lassunsreden“ wird im November fortgesetzt! Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation des Studienbereichs Jugend mit der Jugendstiftung Sachsen und der AG Eigenständige Jugendpolitik Sachsen und wird am 02. November 2021 von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr in der Schlossremise Riesa-Gröba stattfinden.

SEMINARANKÜNDIGUNG

Naturerfahrungsräume für Neueinsteiger:innen – Einführung in Planung, Einrichtung und Betrieb

Wir brauchen mehr wilde Welten für Kinder: Spielräume, die biologische Vielfalt fördern und gleichzeitig das Erleben und Begreifen von Natur ermöglichen! Daher findet am 12. November 2021 von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr ein online-Seminar zum Thema Naturerfahrungsräume statt, das vom Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V. ausgerichtet wird. Das Seminar findet im Rahmen der ATW statt, eine zweimal jährlich stattfindende Austausch und Weiterbildungsveranstaltung des Bundes der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V.

Online-Fachtag "Naturnahe Spielräume in der Stadt" 

Kinder brauchen und wünschen sich eine intakte Natur, darüber sind sich alle einig. Wie naturnahes Spielen in der Stadt gelingen kann, welche Rahmenbedingungen nötig sind und was beachtet werden muss, darum geht es beim Fachtag „Naturnahe Spielräume in der Stadt“, der am 9. November 2021, von 10:00 Uhr bis 15 Uhr als Online-Tagung stattfindet.  

Lokal, global, sozial – mir doch egal!? Die Fachtagung „MITWELT – Miteinander Welt gestalten“ lädt ein, Optionen und Lösungen zu finden, wie gemeinsam und in allen Facetten die Welt (besser) gestaltet werden kann. Vom 5. bis 7. November 2021 können pädagogische Fachkräfte an einem abenteuerlichen Diskurs in München teilnehmen.

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies und externe Dienste. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzungserfahrung zu verbessern.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Informationen zu den verwendeten Diensten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.